Mit dem Zigeuner auf der Alm

Veröffentlicht: 28/02/2011 in Allgemein, Amadeus & Amy

Gestern besuchten uns Jessica, Heik und Jona mit Amadeus und wir entschlossen uns, zur Rotenburger „Alm“ zu laufen. Dort begrüßte uns dann Josef, der Hütten-Berner. Gizmo ist der Riese etwas Suspekt. Amadeus allerdings hatte seinen Spaß mit dem tapsigen Jungrüden. In der Alm selbst staubten die  beiden etliche Leckerli vom Wirt ab. Ein blonder Labbi kam dann irgendwann mal reingeschossen, begrüßte die beiden und war so schnell weg, wie er gekommen war. Danach kam dann noch ein Mischlingshund, der Gizmo und Amadeus ständig anknurrte und direkt auf den Molch los wäre, wenn er denn gekonnt hätte, sodaß Herrchen dann raus ist.

Als wir gingen, wurde nach Josef gesucht. Der kam uns dann ein paar Minuten später auf dem Weg zum Parkplatz entgegen. Er eskortierte eine Hundedame auf dem Weg zur Alm.

Danach gings noch kurz zum Wildgehege, wo sich Amadeus etwas empört zeigte, dass alle diese tollen Spielkumpels (Ziegen und Rehe) die Flucht ergriffen, wenn er an den Zaun kam.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s