Training die Dritte

Veröffentlicht: 12/06/2011 in Allgemein, Die Mudpaws

Das heutige Training fand in der Nähe von Fulda statt. Dabei waren diesmal neben Gizmo Fiene, Baya und Candy.

Angefangen wurde mit Vorans mit ansteigendem Schwierigkeitgrad, sprich erhöhte Entfernung und Geländewechsel. Zuerst arbeiteten die Mädels und dann war der Molch dran. Doch irgendwie passte ihm was nicht. Grundstellung? Was ist das? Voran? Nie gehört.

Zuerst gings mit Molch an den Vertrauenspunkt, in diesem Fall eine kleine Baum-/Buschgruppe. Dummy ausgelegt und mit Hund zum ersten Startpunkt etwa 20 Meter weg im hohen Gras. Nach ersten Anlaufschwierigkeiten mit der Grundstellung ging er dann ganz gut raus und brachte auch ordentlich. Danach dann Erhöhung der Entfernung an ner Feldwegkante. Molch geschickt. Und der bleibt erstmal auf dem Weg stehen und schaut mich an. Okay. Das war wohl zu schwer. Also Yvonne am Vertrauenspunkt etwas Tamtam gemacht und schon funktionierte es. Beim zweiten Anlauf dann auch nochmal etwas besser. Also zukünftig Voran besser aufbauen. Muß da mal die Futterschüssel aktivieren.

Allerdings war der Molch auch merklich nicht so doll drauf. Herrchen aber ebenso. War heute anfangs etwas angespannt. Überträgt sich ja bekanntlich auf den Hund. Danach also erstmal Pause.

Sehr erfreulich: Gizmos Verhalten in der Wartezone. Lag brav neben mir. Er ließ sich selbst von den drei wilden Mädels nicht aus der Ruhe bringen. Fand ich schon sehr bemerkenswert. In der Wartezone nicht ein Mux.

Dann also in die zweite Runde. Nun für den Molch eine Spur leichter. Angefangen wurde mit 15 Metern. Dummy wurde sichtig ausgelegt. Klappt schon mal super. Während Molch auf dem Rückweg war, wurde schon das nächste Dummy am Vertrauenspunkt ausgelegt und danach wieder darauf geschickt. Klappte Tadellos. Danach wurde die Entfernung wieder um einige Meter erhöht und das gleiche nochmals. Auch das löste der Molch gut. Dann wieder Entfernungssteigerung. Jetzt wohl so geschätzt 30-40 Meter. Allerdings wurde sich jetzt um 180 Grad gedreht und eine Markierung geworfen. Danach wieder Drehung um 180 Grad und 2-3 Meter im Fuß Richtung Fixpunkt und dann geschickt. Klappte hervorragend. Gizmo machte keine Anstalten zur Markierung zu laufen und baute auch keinerlei Paraderunden am Helferlein vorbei ein.

Also doch noch mit einem schönen Erfolg das Training abgeschlossen.

Ivonne und Janina arbeiteten dann noch einige Vorans immer in abwechselnden Winkeln auf den ersten Vertrauenspunkt und dann den zweiten. War nett anzusehen. Fiene, Baya und Candy machten ihre Sache super. Auch wenn man merkte, dass das Gelände Baya und Candy bekannt war und die beiden ab und zu die Dummy selbstständig suchen wollten. Die Dinger liegen doch sonst immer hier!

Alles in allem ein schöner Vormittag. Okay, die erste Hälfte war etwas frustrierend. Im Nachhinein aber nachvollziehbar. Das war für den Molch noch ne Nummer zu schwer und gepaart mit einem unausgeglichenen Herrchen kann das ja nix werden. Jetzt warten wir auf unseren Urlaub. Und den werden wir dann nutzen um fleißig zu üben. Wenn uns keine Elche in die Quere kommen!

Achja, und Fiene zieht ihrem Frauchen ein SchinkenKäse-Blätterteigteil vor!!! Das war ich nämlich gerade am verzehren, als ein GoldenRetriever doch tatsächlich auf meinen Schoß hüpfte, während Ivonne vergeblich versuchte, Fiene zum Startpunkt zu rufen.

Bilder vom Molch gibts diesmal keine, weil Daniela nicht dabei war. Aber von den anderen…

Das Gelände

Candy

Baya

Fiene at work

Die Rakete startet

Blondinentreff

Kommentare
  1. ppfrieda sagt:

    Bei uns ist das alles auch immer total Tagesform abängig. Lass Dich einfach nicht beirren und mach weiter wie bisher, der Molch wird immer öfter nachziehen. Hauptsache, es macht Euch beiden Spaß!

  2. gizmolch sagt:

    Vielleicht lags ja auch daran, dass der Tag schon zu hektisch anfing. Außerdem hatte ich Kopfschmerzen. Abhaken und weitermachen. Am Donnerstag ist ja nochmal letztes Training vorm Urlaub. Mal sehen, wie es da wird.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s