Jungstraining mit Molch und Bumskopf

Veröffentlicht: 17/06/2011 in Allgemein, Die Mudpaws

Gestern stand das letzte Training vorm Urlaub an. War auch dringend nötig, das ich mal dem Bürostreß entfliehen konnte. Treffpunkt war der Haune-Stausee. Losgefahren bei schönstem Wetter kam ich bei sintflutartigen Regenfällen mit Sturm, Blitz und Donner an. Als dann Ivonne eintraf ließ der Regen nach und hörte schließlich dann fast völlig auf. Es konnte losgehen. Als wir neben Ivonnes Auto standen, hörte ich ein Meckern aus der Box kommen. Hm. Da wird doch nicht der Hannes dabei sein. Und ja, nicht Fienchen kam heute mit zum Training, sondern es sollte ein erste Aufeinandertreffen vom Molch mit Hannes, aka Bumskopf geben.

Gizmo blieb erstmal im Auto. Hannes war dran. Der mußte erstmal „auf Kurs“ gebracht werden, bevor es losging. Ich hatte Premiere als Brrr-Männchen. Heute standen Markierungen auf dem Plan. Also gabs einige Markierungen in verschiedenen Entfernungen, die mal Hannes und mal Ivonne holte. Der Plan von Ivonne, selbst ein paar Verleitungen zu werfen, scheiterten, weil das Schwarztier die generell alle apportierte. Ich hab mich köstlichst amüsiert. Hannes is echt ne Marke. Hat aber dann nach ein paar Startproblemen schön gearbeitet. Und ich fand, so schlimm, wie Ivonne es immer behauptet, ist er gar nicht.

Nachdem Hannes dann ins Auto verfrachtet wurde, kam Molchs Auftritt. Der war von der Warterei völlig genervt und aufgedreht. Out of order. Also haben wir ihn erstmal ein wenig das Gelände ablaufen lassen, um ihn dann mit einigen Fußrunden, begleitet von guten Tipps von Ivonne, auf Betriebstemperatur zu bekommen. Apropos Temperatur. Gestern war eindeutig Molchwetter. Nach dem Gewitter hatte es schön abgekühlt und der leichte Regen, das ist genau Gizmos Ding. Und so staunte Ivonne nicht schlecht, mit welchem Affenzahn der Molch die ersten Marks arbeitete. Punktgenau und sehr schnell. Zwischendurch holte ich mal einen Dummy. Einmal kam auch wieder der Volltroll durch und er sprang ein. Ließ sich aber wieder rückrufen.

Dann erhöhten wir den Schwierigkeitsgrad. Und zwar warf Ivonne den Dummy hinter einem Baum hervor, sodaß Gizmo sie nicht sah, sondern nur das Dummy. Da zeigten sich dann schon erste Markierprobleme. Zuguterletzt wurden dann ein Dummy in gerader Linie auf uns zu geworfen, und da markierte der Molch dann sehr ungenau, bzw. gar nicht, sondern verließ sich mehr auf seine Nase. Sehr interessant war hier auch der Unterschied zwischen rein grünem Dummy und dem grünweißen Dummy. Damit klappte es besser, als mit dem Standard.

Als wir dann fertig waren, kam die große Zusammenführung: Molch meets Bumskopf.

Erst wurde sich beschnuppert um dann auf die Wiese zu düsen. Beide in Prollmanier mit hocherhobener Rute. Hannes versuchte bei Molch aufzureiten, bekam von ihm ne Zurechtweisung, auf welche er mit beschwichtigenden Spielaufforderungen antwortete. Hannesche Logik! Das probierte er einige Male immer mit dem selben Ergebnis. Gizmo händelte das aber sehr souverän. Soweit ich das sehen konnte, stellte er nicht mal nen Bürste. Nur Rute auf „Obacht“.

Wir gingen noch runter zum See, wo die Hunde dann noch einige Dummybälle aus dem Wasser holen durften. Wobei, wenn ich Gizmo nicht zurückgehalten hätte, wäre Hannes wohl leer ausgegangen. Während Hannes Ivonne anschaute, wann sie denn wirft, drehte sich Molch schon immer gleich Richtung Wasser, um die Fallstelle mitzubekommen. Schlaues Tierchen.

Müde und zufrieden traten wir dann den Rückweg an. War mal wieder ein schönes Training.

Ach übrigens, Hannes Spitzname Bumskopf kommt von Ivonne. Aber er hat auch wirklich ein Prachtexemplar von Rüdenschädel! 😉

Einige Fotos hab ich auch gemacht, leider ist die Qualität eher schlecht, weils so duster war.

Wer bist DUUU denn?

Man achte auf die Himmelfahrtsruten

Wattn das fürn Clown???

Molchs Standard-Taktik wenn ihm jemand auf den Keks geht: Ins Wasser flüchten.

Was für ein Springding!!!

Irgenwann fliegt da was, ich weiß es!

Kommentare
  1. Ahhhhh, die Bilder mit dem Synchronschwimmen sind total geil …. die Augen :-)))))

  2. ppfrieda sagt:

    Schön, die Männer unter sich. 🙂 Freut mich, dass es noch geklappt hat.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s