Training in Burghauns Wäldern

Veröffentlicht: 22/10/2011 in Allgemein, Die Mudpaws

Ivonne hat ein neues Trainingsgelände entdeckt und das wurde nun erstmals getestet. Die Wiese liegt schön versteckt. 3 Seiten von Wald eingesäumt und eine Seite von einer Kuhweide. Eine weitere Premiere: Wir hatten zwei Kühe als Zuschauer, die auch gleich für die erste Aufgabe als Ablenkung dienten.

Es sollten Vorans am Waldrand entlang auf einen kleineren Baum als Fixpunkt in höherem Gras gearbeitet werden. 4-5 Meter hinter den Dummies standen die beiden Kühe. 😉

Der erste Dummy wurde noch ausgelegt, während der Hund zusehen konnte. Als der Hund auf dem Rückweg war, wurde dann immer ein Dummy wieder an gleicher Stelle ausgebracht und erneut geschickt. Das ganze 4 mal. Und mit steigender Entfernung.

Molch machte seine Sache sehr gut. Lief wie an der Schnur gezogen in schönem Tempo und fand auch den Dummy schnell. Die Kühe nahm er glaub ich gar nicht wahr.

Das gleiche Programm hatten dann auch Nadine mit Nele und Ivonne mit Hannes und Fiene. Da ich den Dummy bei Hannes unter Umständen sichern sollte, saß ich in direkter Dummynähe. Wenn das Powerpaket so voll Speed auf einen zurast, wirds einem schon ganz anders. Da bebt die Erde.

Nächste Aufgabe: Markierungen mit Werferpositionswechsel.

Nun wurde in der Mitte der Wiese Aufstellung genommen und Markierungen fielen in 60-70 Metern. Am Anfang blieb der Werfer stehen. Bei weiteren Marks ändert  der Werfer als Ablenkung nach dem Werfen die Position.

Auch hier war ich sehr zufrieden mit dem Molch. Er markierte super. Der erste Positionswechsel des Werfers irritierte ihn etwas, aber sonst toll. Einmal mußte ich ihn zurückholen, weil er einsprang, aber sonst machte er nen tollen Job.

Die drei anderen arbeiten die gleichen Markierungen, Fiene dann noch zusätzlich mit einigen Verleitungen.

Nun der dritte Punkt: Aufbau Stoppfiff und Einweisen mit Handzeichen.

Dabei ließ ich Gizmo vor mir absitzen, ca. 3-4 Meter von mir entfernt, parallel zum Waldrand. Ivonne legte auf Gizmos Höhe links ca. 5 Meter entfernt einen Dummy aus. Nun hieß es Sitzpfiff+Handzeichen, dann mit der Hand Spannung aufbauen und zack – Handzeichen nach links – Richtung Dummy.  Beim ersten Mal funktionierte das nicht 100%ig. Zwar kam Gizmo zum Dummy, aber nicht zielstrebig. Ivonne meinte, ich müsse mehr Spannung aufbauen. Und siehe da, die nächsten beiden Versuche klappten super. Das muß jetzt die nächsten Wochen geübt werden.

Es war ein wirklich sehr lehrreiches Training und es hat wieder viel Spaß gemacht. Mit dem Molch war ich sehr zufrieden. Er war konzentriert bei der Sache. Nur hin und wieder hat er etwas rumgejammert. Warum weiß ich nicht. Macht er so in der Art sonst eher selten bis gar nicht.

Die Zuschauer

Nadine & Nele

Ivonne hat freundlicherweise einen Hochsitz erklommen und Fotos vom Molch gemacht!

Wie man sieht, schaue ich sehr zufrieden

Ein kurzer Blick für die Kamera…

Hannes findets doof, nur zuzuschauen…

Fiene – the rocket

tanz den hannes…

Monstermädel

Kommentare
  1. Sehr schön wars! Ich war so extrem zufrieden wie lange nicht! Hannes hatte wirklich einen sehr guten Tag erwischt. Der Molch und Du wart auch spitze. Du hattest eine sehr ruhige aber eindeutige Körpersprache. Sehr viel dazugelernt hat das Molchherrchen! Jaa und das „Gar“ Nelchen … wird mal ne ganz große… da bin ich mir sicher.

  2. Anke sagt:

    „Tanz den Hannes“ looooool!

    Super Bilder, vor allem Fienes Raketenstart. Und Nele wird mal Model, so wie sie die Cam anhimmelt *g*

  3. Also, eines ist ja klar – mit zu den spannendsten Punkten des nächsten Heimaturlaubs gehört, den berühmt-berüchtigten Hannes endlich mal live und in Farbe zu sehen :-))))

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s