Anka zu Besuch…

Veröffentlicht: 20/11/2011 in Allgemein, Anka

Vorgestern war Gizmos Freundin Anka einen halben Tag zu Besuch. Erst gings mal mit beiden auf den Naturlehrpfad. Es war mal ne ganz neue Erfahrung, alleine mit zwei Hunden unterwegs zu sein. Vor allem, wenn man ne Oma hat, die sich eher nach hinten orientiert und dann vorne nen Jungspund. Also bräuchte man dafast ein zweites Paar Augen.

Aber Anka wurde im Verlauf des Spaziergangs immer schneller. Einmal waren beide weg und mir wurds schon etwas mulmig. Aber es dauerte ein wenig, bis es hinter mir raschelte. Grund für die Verspätung: Die beiden haben sich eingebildet, mit einem 4 Meter langen Ast Zerrspiele zu machen und kamen deshalb nicht vom Fleck, während ich weiterlief.

Wieder zuhause gabs dann Flatblödeleien am Stück. Den beiden könnte man stundenlang zuschauen. Da Gizmo ständig rumknutschen wollte, tat mir Anka zum Schluß schon fast ein wenig leid. Aber ich glaube, die hatte auch Spaß.

Davon hab ich auch mal 2 Videos gemacht:

Und hier ein paar Bilder:

Knasttransport…

Kommentare
  1. Anke sagt:

    Ich soll ausrichten: Biscuit ist eifersüchtig *ggg*

  2. Was für ein Geschlabber und Geknutsche …. der Gizmo ist aber auch ein Herzensbrecher… tststst

  3. Gizmo in love …, anders kann man es nicht sagen!

  4. ppfrieda sagt:

    Das in den Filmen sieht ja schon ein bisschen nach Tierquälerei aus. 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s