Alle guten Dinge sind drei…

Veröffentlicht: 09/03/2012 in Friends, Luke & Lennox

Genauer, drei schwarze Flats. Denn Februar war ja Flatschwarznasen-Monat. Und nach Frieda und Amadeus kamen uns schließlich Susanne und Jörn mit Jungspund Luke besuchen. Wir hatten drei schöne Tage inkl. Besuch in der Drachenschlucht in Eisenach und auf der Wartburg. Gizmo und Luke harmonieren echt toll. Der Kleine orientiert sich stark an Gizmo. Der wiederum spielt den coolen Onkel.  War sehr schön anzusehen. Luke war wirklich beängstigend  brav, aber ab und zu blitzte dann doch der Junghund-Wahnsinn auf. Ich bin sehr gespannt, wie sich Luke entwickelt. Aber wenn er weiter so gelassen und führig bleibt, dann wir er sicher ein Traumrüde.

Wir hatten wirklich ne Menge Spaß und wir hoffen, dass die „Berge“ hier unsere Besucher nicht abgeschreckt haben und uns trotzdem bald wieder besuchen werden.

Ein paar Bilder gibts natürlich auch:

Kommentare
  1. ppfrieda sagt:

    Bei dem Titel hatte ich jetzt eine andere Thematik erwartet. 🙂 Aber schöne Fotos, der Kleine ist wirklich herzallerliebst!

  2. edjubremen sagt:

    Klasse Foto´s vom „Onkel Molch“ und der Schnappschildkröte 🙂 Eure Gegend lässt einen ja echt ein bißchen neidisch werden.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s