Erhöhter Schwierigkeitsgrad…

Veröffentlicht: 02/04/2012 in Allgemein, Die Mudpaws, Friends

Gestern stand mal wieder ein Mudpaws Training an. Bei herrlichem Wetter machte wir uns auf nach Burghaun. Neben dem Molch war auch Urlaubshund Anka als Zuschauer mit dabei. Die Blonden Hunde waren eindeutig in der Überzahl: Gunter mit Sheila, Mandy mit Lotte, Michael mit Butch und Ivonne mit Fiene.  Ivonne hat ein neues Trainingsgelände entdeckt.

Sie meinte, wir müssen nun langsam mal den Schwierigkeitsgrad erhöhen. Also standen Vorans in eine Senke und später über eine Kante mit Geländewechsel (Wiese/Gebüsch) hinweg in die Senke an. Die Entfernungen waren für mich und Molch schon ziemlich hoch.

Hier offenbarte sich ein Molchproblem. Ist der Startpunkt zu weit von der Kante weg, bleibt er  dort hängen. Wobei ich mir nicht sicher bin, ob Gizmo nicht einfach mal wieder zeigen wollte, dass er gerade keinen Bock hatte zum xten- mal den kleinen Talkessel runterzurennen.

Aber nach einigen Wiederholungen inkl. deutlicherer Ansage und Arbeit im Gespann, um ihn über die Kante runterzuziehen, klappte es am Schluß auch ohne Hilfsmittel. Ein deutlicher Fortschritt.

Danach wurden einige Marks gearbeitet. Der Werfer war nicht sichtig in einer Senke postiert und warf den Dummy auf den Hang gegenüber des Gespannes. Bei Molchs erstem Versuch ging er super in Senke, aber bog dann am Gegenhang zu weit ab. Eigentlich dachte ich, dass er den Dummy gut gesehen hat, aber scheinbar wollte er dann doch die Nase nutzen. Dauerte allerdings etwas, bis er am Dummy war.

Beim zweiten Versuch hatte er gut markiert. erleichternd kam dazu, das der Dummy noch eine Strecke den Hang hinabrollte.

Nachdem alle Hunde mit dieser Aufgabe durch waren wurden noch einige Steadiness-Aufgaben gemacht um dann abschließend nochmals Vorans zu machen. Allerdings diesmal in nochmals größerer Entfernung, wieder ins alte Gebiet.

Alles in allem ein sehr schönes und lehrreiches Training. Und ich bin sehr zufrieden mit Gizmo. Dafür, dass momentan nur sehr wenig Zeit für den Dummy bleibt und wir wenig machen, war der Molch voll bei der Sache. Und da wo es haperte wars schlichtweg die fehlende Übung.

Einen detailierten Bericht gibts sicher demnächst auf der Mudpaws-Seite inkl. Fotos und Aufgabenbeschreibung.

 

Kommentare
  1. […] Im GIZMO – BLOG gibt es noch schöne Bilder vom Training. […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s