Vorweihnachtlicher Zeitmangel und mehr…

Veröffentlicht: 19/12/2012 in Allgemein

nils-1-4Der geneigte MolchBlog-Leser wird es gemerkt haben: Im Blog herrscht auch grad die „Stille Zeit“. Es ist ja nicht so, dass es gar nichts zu berichten gäbe. Aber es fehlt einfach die Zeit. Jetzt ist erstmal Weihnachtsendspurt angesagt. Dem Molch gehts gut. Er ist zwar etwas gelangweilt, weil für Ihn recht wenig Zeit bleibt, aber das wird sich auch wieder ändern. Immerhin stehen ja Tage in Fichtelgebirge und Schwabenland bevor.

Der Zwerg ist nun mobil, sprich er kann krabbeln. Wie entspannt waren doch die Zeiten, in denen Justus‘ Radius maximal zwei Meter betrug. Jetzt ist nichts, absolut nichts mehr vor ihm sicher, weil er sich nun auch in den Stand zieht. Die ein oder andere Schramme und Beule zeugen von den ersten Bruchlandungen. Vorteil: Krabbeln macht müde und der Kleine schläft nun mehr und länger. Gizmo interessiert das eher wenig. Wenn Justus am Boden spielt leistet er ihm Gesellschaft.

Hier ein paar Fotos vom Chaosduo

Was hecken die Beiden wohl aus???

nils-1-4

Schnee „von gestern“…

molch-1

molch-1-6

Durch nichts mehr aufzuhalten…

just-1-4

Der Lauser…

nils-1-5

Alles interssant…

nils-1-6

 

Kommentare
  1. edjubremen sagt:

    Das Foto „liegender Molch im Schnee“ ist einfach großartig! Und Euer „Lauser“ fetzt auch so richtig 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s