Winterwanderung

Veröffentlicht: 11/02/2013 in Wanderungen

schnee-22Gestern gabs einen ausgedehnten Winterspaziergang durch die Nentershausener Wälder. Der erste Tag seit Wochen (bzw. Monaten), an dem von Morgens bis Abends die Sonne schien. Das wurde natürlich ausgenutzt. Erst gings zur Tannenburg, weiter zur Burgquelle. Über Alpen- und Hasenpfad zur Rasenbankbuche und dann weiter auf dem Eichhörnchenpfad zurück nach Nentershausen.

karte

schnee-3

Da waren wohl Wildschweine am Werk…

schnee-4

schnee-1-2

schnee-6

schnee-7

schnee-8

Die Tannenburg

schnee-10

schnee-11

schnee-12

schnee-13

schnee-14

schnee-17

schnee-19

schnee-21

So gefährlich wars das gar nicht….

schnee-29

Da gehts ganz schön steil runter….

schnee-22

schnee-23

Hanglauf auf dem Alpenpfad…

schnee-26

Der Waldmolch

schnee-28

schnee-32

schnee-34

schnee-35

schnee-36

schnee-37

schnee-38

schnee-39

Wieder zuhause im Garten…

schnee-40

schnee-41

schnee-42

schnee-43

Fratzengulasch…

schnee-1

Kommentare
  1. Isabella sagt:

    Da habt Ihr Euch einen tollen Tag zum Wandern ausgesucht. Das Wetter war ja wirklich super – sieht man auch an den Bildern 🙂
    Wobei mir die letzten Bilder am besten gefallen – da sieht man die pure Lebensfreude!

    Liebe Grüße,
    Isabella

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s