Verstellbare Lederleine aus Sabines Hundeshop – Testbericht

Veröffentlicht: 20/02/2014 in Testberichte

leine-0102Viele Hundebesitzer kennen das: Man hat zig Leinen und Halsbänder und trotzdem nie genug! Unsere aktuelle Lieblingsleine ist eine verstellbare Lederleine aus Sabines Hundeshop. Da die Leine nicht zu stark ist (8mm) und auch die Karabiner nicht zu klobig, passt sie locker in die Jackentasche, obwohl sie 2,20 Meter lang ist und man sie als Umhängeleine nutzen kann. Drei O-Ringe bieten verschiedene Längeneinstellungen. Das Leder (Rinder-Nappa mit reißfestem Nylonkern) ist super weich und liegt sehr gut in der Hand. Nach einigen Wochen Benutzung macht es einen recht widerstandsfähigen Eindruck und auch die Verarbeitung geht in ORdnung! Lederleinen benötigen ja auch etwas Pflege. Ich nutze meistens Bienenwachs, das ich hin und wieder aufs Leder auftrage und einreibe. Das hält das Leder geschmeidig und vermeidet Risse. Aber auch Ballistol-Waffenöl taugt zur Lederpflege. Vor allem, wenn die Leine richtig naß geworden ist, sollte man nach dem Trocknen etwas einfetten.

Karabiner und O-Ringe sind vernickelt und machen einen hochwertigen Eindruck. Positiv aufgefallen ist mir das Gewicht. Die Leine ist wirklich sehr leicht und ist trotzdem stabil.

Für knapp 36,- Euro erhält man eine schicke und auch praktische Lederleine. Für den „harten“ Einsatz ist sie aber meiner Meinung nach zu schade.

Und noch ein Tipp für Schnäppchenjäger:
Am 20. und 21. Februar 2014 gibt es die Leine im Angebot für 26.99 Euro im Sabines Hundeshop! Hier lang…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s