Magische Bürste – Testbericht und kleine Gewinnaktion…

Veröffentlicht: 02/05/2015 in Allgemein, Testberichte
Schlagwörter:, , ,

mb-1Durch Zufall bin ich in einem FacebookBeitrag über den MagicBrush gestolpert. Da ich dazu dann auch noch einige positive Berichte finden konnte, dachte ich, das wäre was für den Blog. Also eine Mail an MagicBrush geschickt, mit der Anfrage, ob sie mir zu Testzwecken eine Bürste zukommen lassen können. Die Antwort ließ auch nicht lange auf sich warten. Ich sollte also eine Bürste bekommen und noch einige mehr, um sie bei einem kleinen Gewinnspiel zu verlosen.

Aber jetzt erstmal zum Test. Die Bürste ist aus Plastik, auch die Borsten. Der MagicBrush kommt eigentlich aus dem Pferdebereich und ist dort schon gut etabliert. Im Hundebereich ist die Bürste eher wenig bekannt. Laut Hersteller ist die Bürste ideal für Hunde mit kurzem und mittellangem Fell. Konnte auch feststellen, dass Gizmos Fell schon fast zu lang ist. Aber er genoß das Bürsten und das ein oder andere Tothaar nahm der MagicBrush auch aus dem Fell. Seinen großen Auftritt hatte die Magische Bürste dann aber, nachdem der Molch bei unserer Hunderunde ein Schlammbad nahm, und von den Pfoten bis zum Bauch hoch vor Dreck stand. Da das ganze schon gut getrocknet war, als wir wieder zushause waren, kam nun der MagicBrush zum Einsatz. Und ich muß sagen, das Teil ist für sowas genial. Wenige Striche mit der Bürste und schon war das Fell frei von Dreck und Staub und unter dem Molch entstand eine kleine Staubdüne.

Die Bürste taugt auch zur Nassreinigung, also wenn man den Hund abduschen muß. Laut Hersteller kann man den MagiBrush sogar bis 60° C in der Waschmaschine waschen.

Zum Apportieren eignet sich das Blaue Teil auch! 😉 Allerdings brauchte es mehrere Anläufe, bis der Molch den Brush so ins Maul nahm, dass die Borsten nicht störten. Und auf Bissfestigkeit hat er das Plastik auch gleich getestet.

 

Und nun zum kleinen Gewinnspiel:

Die Autoren der ersten sieben Kommentare unter diesem Blogbeitrag gewinnen jeweils einen MagicBrush.

Hier die Teilnahmebedingungen:
1. Ihr seid mindestens 18 Jahre alt und habt einen Wohnsitz in Deutschland.
2. Das Gewinnspiel startet mit Veröffentlichung des Blog-Eintrags. Ausschlaggebend ist die Reihenfolge der Kommentare, die ersten 7 Kommentare erhalten einen Magic Brush. Nur ein Kommentar pro Person wird berücksichtigt!
4. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen, keine Barauszahlung möglich.
5. Die Gewinner haben 2 Wochen  Zeit (nach Eingang des Kommentars), mir ihre Adresse zu schicken (Mail an strind77@macnews.de) . Oder sie hinterlassen ihre Emailadresse im Kommentar, damit ich Kontakt aufnehmen kann.
6. Falls die Bürste auf dem Versand verloren geht, übernehme ich keine Haftung oder Ersatz.

Viel Glück!

Kommentare
  1. Anke sagt:

    Erster 🙂 cooles Teil!

  2. Sandra Richert sagt:

    Hallo Jens. Die Bürste klingt perfekt für meine zwei Labbis. Wir hätten gerne eine 🙂 lg, Sandra

  3. Susanne sagt:

    Na mal sehen ob ich mit dem Fehmarn Internet Glück habe. Alles was zum Glücklichsein meines Flat gut ist brauche ich auch. 👍

  4. Esther Schuerr sagt:

    Na die klingt ja wirklich toll!!

  5. Sandra Scheuerle sagt:

    Das Ding ist super, ich hab eine für die Pferde, aber für die Hunde würd mir noch eins fehlen 🙂

  6. Jane sagt:

    Interessant! 😀

  7. gizmolch sagt:

    Die Gewinner stehen also fest! Das ging ja hurtig!

  8. Socke-nHalterin sagt:

    Super, da machen wir doch sofort mit und hoffen, dass wir es unter die ersten sieben schaffen….

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s