Archiv für die Kategorie ‘Frieda’

Trainingsberichte online…

Veröffentlicht: 29/08/2011 in Allgemein, Die Mudpaws, Frieda, Friends

Ivonne und Sarah waren fleißig und haben nun ihre Trainingsberichte vom vergangenen Mittwoch gepostet:

Im Frieda-Blog:

wild ich oder wild ich nicht

Im Working Mudpaws Blog:

born to be wild…

Im Fiene Blog:

Hausaufgaben

Wild Thing

Veröffentlicht: 25/08/2011 in Allgemein, Die Mudpaws, Frieda, Friends

Gestern war ein Training der besonderen Art angesetzt. Zum einen wollte Sarah mit Frieda endlich mal Ivonne und ihr Rudel kennenlernen und zum anderen wollten die beiden für die JP/R mit Wild trainieren. Und mit dabei: Der Molch. Wir trafen uns bei Ivonne, wo der Molch erstmal ordentlich von Frieda bearbeitet wurde, bevor es ab Richtung Wald ging. Ivonne erklärte kurz, wie wir vorgehen sollten und dann wurden das Wild ausgepackt. (mehr …)

Frankenland die 2te

Veröffentlicht: 21/08/2011 in Allgemein, Frieda

Letztes Wochenende waren wir schon wieder in Lützenreuth. Timos 40. Geburtstag sollte gefeiert werden und am Sonntag war eine Lützenreuth-Umrundung mit Sarah, Frank und Frieda geplant.

Ich glaube, das war eins der anstrengendsten Wochenenden überhaupt für den Molch. Spätestens um 6 Uhr stand der Molch auf der Matte und wollte schauen, ob schon jemand wach ist. Daes ja abends selbstgegrillte Sau am Spieß geben sollte, wurde am Samstag schon um 8 Uhr morgens mit den Vorbereitungen begonnen. Grill angezündet und auf Temperatur gebracht, bevor dann um 9 Uhr das Schwein in den Grill gehängt wurde. Tote Schweine findet Gizmo scheinbar sehr suspekt.

(mehr …)

Gestern trafen wir uns mit Sarah, Frank und Frieda in unserer alten Heimat, in der Nähe von Amöneburg. Erst war lecker brunchen angesagt und danach zeigte der Molch Frieda seine alte Lieblingsrunde an der Ohm. War mal wieder sehr schön. Alle beteiligten hatten sichtlich Spaß…

(mehr …)

Am Samstag war dann Wandern angesagt. Wir trafen uns mit Sarah und Frank mit ihrer Frieda und ihren Freunden Nora und Philip um den Waldstein zu erklimmen. Molch und Frieda tollten wie immer rum und Gizmo wurde ein ums andere Mal vom Friedrich gedriezt. Aber das scheint ihm ja Spaß zu machen. Eine kleine Schrecksekunde gabs dann, als es neben uns im Feld, keine 2 Meter Weg, raschelte. Wir dachten erst, es wären die Hunde, aber die liefen auf dem Weg!!! Es war ein Reh, dass der Molch auch gleich in der Nase hatte. Aber kurzer Brüller und er entschloss sich dazu, auf dem Weg zu bleiben und nicht die Verfolgung durchs Feld aufzunehmen. Bei tollem Wetter gings weiter Richtung Waldstein. Bei einer kurzen Wegbesprechung diente dann der Molch als Schmetterlinglandeplatz.

(mehr …)

Frieda zu Besuch in Rotenburg

Veröffentlicht: 21/05/2011 in Frieda

Heute besuchten uns Sarah und Frieda. Der Molch freute sich wie Bolle und so wurde sich erstmal überschwenglich begrüßt. Da die beiden nicht voneinander lassen konnten, gings gleich Richtung Fulda, wo sie sich dann austoben konnten. Wasserspaß pur. Die Gazelle und der Bär hatten riesen Spaß und tobten und schwammen und tobten und schwammen und…… Lustig war auch Friedas Reaktion auf unser neues Wasserspielzeug. Das wurde erstmal angeknurrt und umkreist. Pöööööser Neonknubbel.

(mehr …)

Frisch erholt ging des dann am Sonntag nach Tröstau. Dort trafen wir uns mit Sarah, Frank und Frieda um zur Kösseine zu wandern und dort einzukehren. War in Lützenreuth nur noch zu erahnen, welche Schneemassen hier mal lagen, staunte ich nicht schlecht, als uns am Start eine geschlossene Schneedecke und tief verschneite Winterlandschaft begrüßte. Leider bewahrheitete sich der Wetterbericht nicht, und anstelle von Sonne gabs Nebel und Schnee. Aber völlig egal. Die Hunde hatten nämlich ihren Spaß.

(mehr …)